aktualisiert am: 12.05.2024

Fünf Siege in fünf Ländern in vier Tagen!

Easy Company mit der Ehrendecke nach getaner Arbeit
Easy Company mit der Ehrendecke nach getaner Arbeit

Eine "internationale Serie" lieferten unsere Zucht Eleven zwischen Vater-und Muttertag ab. Am 09. Mai gelangen zunächst Epicure (4j. W. von Up and Quick a.d. Made in Grif) mit einem souveränen Start-Ziel Sieg im schwedischen Jägersro in 1.13,9 über 2140m mit Joakim Lövgren sowie dem mit Michael Lonborg seine Maidenschaft ablegenden Mountain Affair (3j. H. von Django Riff a.d. Daventry) im dänischen Arhus die ersten Punkte. Am 11. Mai gewann dann Easy Company (4j. W. von Bird Parker a.d. Reve d'Amour) auch seinen zweiten Lebensstart. Mit Mike siegte er in Wolvega / Holland in einer PMU Prüfung in 1.14,2 über 2100m im Speed, dabei wurden seine letzten 600m in 1.10 gestoppt (Video). Am 12. Mai sorgten schliesslich Cent pour Cent (5j. W. von Prodigious a.d. Eleonora K Jet) im schweizerischen Aarau in einer mit 7.000 Franken dotierten Prüfung (Video) mit Michele Huber sowie Casino Royale (6j. W. von Bold Eagle a.d. Dista Love) mit Christoph Fischer in der Wiener Krieau (Video) für die Siege No. 4 und 5. Allen Teams gelten unser Glückwünsche! Weiter so!