aktualisiert am: 07.04.2021

Weitere Starter vom Wochenende

Body n Soul mit Mike in Vincennes
Body n Soul mit Mike in Vincennes

Nach einem guten Probelauf in Caen  in 1.15,4 / 2000m vor knapp drei Wochen stellte sich Body n Soul am Samstag erstmals in Paris Vincennes vor. Im Prix Mansle (Gruppe III um € 60.000,-) musste er aus der zweiten Startreihe mit der Nummer 11 das Rennen aufnehmen. Nach einem defensiven Vortrag von Frank Nivard beendete er das Rennen unplaziert in 1.12,9 über 2100m. Besser machten es am Sonntag zwei Starter aus unserer Zucht in Deutschland. In München gewann zum vierten Mal in Folge Airborne , bevor in Mönchengladbach Always a Pleasure, mit Rekordverbesserung auf 1.13,5 seinen dritten Jahressieg eintrabte.