aktualisiert am: 12.10.2020

Eins / Zwei in Vincennes!

Einen Schritt zu spät für den Sieg kommt Voyage d'Amour
Einen Schritt zu spät für den Sieg kommt Voyage d'Amour

Einen lukrativen Ausflug nach Vincennes unternahmen wir mit Family Queen (5j. St. v. Rocklyn) und Voyage d'Amour (6j. St. v. Quick Wood a.d. Daventry) am heutigen Montag. Beide Stuten wurden von Frank Nivard gesteuert und nachdem einleitend Family Queen die Quinte+ Prüfung (41.000 €) gewann, kam Voyage d'Amour nur einen Schritt zu spät um den favorisierten Bo C. (Eric Raffin) im Prix de Saint Chamond (31.000 €) zu schlagen. Hier gibt es eine Nachschau und hier die Videos der Rennen:  Quinte+ . Prix de Saint Chamond