aktualisiert am: 25.10.2020

Ergebnisse vom Pfingstwochenende

Better be Royal mit "Seppi" Franzl
Better be Royal mit "Seppi" Franzl

Einige Starter aus unserer Zucht gab es am Pfingstwochenende. Den Anfang machten am Freitag in Caen / Frankreich in einer Wiederqualifikation Zidane und Body n Soul. Während Body n Soul (3j. H. v. Maharajah - Reve d'Amour) seine Quali in 1.19,1 über 2000m B leicht gewann (Video), musste Zidane (5j. W.) für das selbe Ergebniss schon 1.17,6 traben (Video). Am Sonntag liefen gleich drei Pferde aus unserer Zucht in München-Daglfing. Better be Royal (3j. St. Royal Dream - Daventry) siegte mit J. Franzl in 1.18,2 .Business Class (3j. H. Love You - Gym n Tonic) belegte mit G. Biendl einen zweiten Rang in 1.17,7 auf dem auch Zucchero (5j. W. Offshore Dream - Private Affair) mit P. Platzer in 1.16,5 / 2100m einkam. Es war beim vierten Jahresstart die erste Niederlage für ihn, nachdem er zum Saisonstart dreimal in Folge gewinnen konnte. Am Pfingstmontag schließlich traute sich U R Amazing (7j. W. von Main Wise As - Best of Broline) in Skive / Dänemark in das glänzend besetzte Hauptereigniss. Hinter dem deutschen Derbysieger Tsunami Diamant belegte er, zeitgleich mit dem Viertplatzierten, dem aktuellen Copenhagen Cup Sieger Heart of Steel, den fünften Rang in 1.12,8 über 2060m trotz zweiter Startreihe (Video).