aktualisiert am: 17.11.2019

Zidane und Very Special One in der deutschen Amateurmeisterschaft

Jeweils überzeugende Vorlaufssiege in der deutschen Amateurmeisterschaft gelangen Zidane ,in 1.15,7 über 2200m mit H.J. von Holdt, sowie Very Special One, in 1.15,9 über 2200m mit Peter Platzer. Im umkämpften Finale (€ 14.000,-) reichte es jedoch für beide "nur" zum zweiten, bzw. dritten Platz. Es gewann Major Ass mit Simon Siebert, der sein Pferd im Vorlauf schonend vortrug  und so Reserven für den Finallauf gespart hatte. Unsere Gratulation dem Siegerteam!