aktualisiert am: 07.09.2019

Update Januar / Februar 2019

Sieg in Mauquenchy für Croisette (No. 3)
Sieg in Mauquenchy für Croisette (No. 3)

Der erste Starter aus unserer Zucht im neuen Jahr war U R Amazing (Main Wise As - Best of Broline) am 25. Januar im schwedischen Eskilstuna. Mit Dennis Spangenberg im Sulky gewann er leicht. Nur vier Tage später legte Zidane  (Quid de Chahains - Livian Grif) mit Seppi Franzl in Straubing nach. Mit zwei passablen Platzierungen startete Zebou (Offshore Dream - Daventry) seine Rennkarriere. Ein vierter Platz im schwedischen Romme am 10.2. sowie ein dritter Platz in Solvalla neun Tage später lassen für die Zukunft hoffen. Einen zweiten Platz in Laval am 18. Februar sowie ein Sieg zehn Tage später in Mauquenchy in 1.15,6 über 2850 Meter erzielte unsere Croisette jeweils mit Pierre Levesque als Fahrer. Damit überschritt sie 100.000 € an Renngewinne, sie wird im Frühjahr unsere Mutterstutenherde bereichern und Django Riff als ersten Partner erhalten.