aktualisiert am: 16.09.2018

Voyage d'Amour Zweite in Kopenhagen

Voyage Richtung Solvalla
Voyage Richtung Solvalla

Sechs Wochen nach ihrem Sieg im Schwarzer Steward Rennen lief Voyage d'Amour (4j. Stute von Quick Wood a.d. Daventry) erstmals wieder. In Kopenhagen hatte sie in einem Klass II Vorlauf kein Glück bei der Startplatzauslosung. So musste sie mit der Nummer 12 aus der zweiten Reihe antreten. Überwiegend im zweiten Paar aussen gelegen, kam sie auf dem schnellen Schlusskilometer (1.12,1) nicht mehr ganz an den führenden Early Pactol heran, beendete das Rennen aber keinesfalls unehrenhaft auf dem zweiten Platz (€ 6.379). Sie qualifizierte sich damit für das mit ca. € 50.000 dotierte Finale in Solvalla am Elitloppet Wochenende.