aktualisiert am: 06.04.2019

Erst kein Glück und dann auch noch Pech !

Am letzten Dienstag, dem 26. April, debutierte für unseren Stall die dreijährige Royal Dream Tochter Dista Love (2j. 1.15,2 / € 62.960) im Prix Masina (Gr. II - € 120.000,-)  in Paris Vincennes. Mit Startnummer 4 sah es vorweg gar nicht schlecht aus. Leider wurden jegliche Hoffnungen bereits am Start zunichte gemacht. Beim Ausparieren seines Pferdes Danse Etang  war Christian Bigeon derart unvorsichtig, das er sein Pferd von hinten ins Rad unserer Stute reingaloppieren liess.

Nicht viel besser lief es dann einen Tag später für Reve d'Amour auf Schwedens Derbybahn Jägersro. Von Roger Malmqvist gefahren, trat sie leider überhaupt nicht ein. Mit mindestens 60 Metern Startverlust auf der Sprintstrecke, beendete sie das Rennen lediglich vier Längen vom Sieger in 1.12,7 / 1640m. Mit dieser Leistung ist sie in den kommenden Aufgaben stark zu beachten. Der Link zum Rennen: hier